Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 10:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2004, 09:30 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
So, jetzt bin ich noch so neu hier und schon stelle ich die ersten Tuningfragen....

Ich plane die nächsten Tuningmaßnahmen bei meinem Cougar 2,0. Ich habe die Stoffler-Links/Rechts-Anlage mit jeweils einem Endrohr. Allerdings ist ab der Y-Verzweigung (nach vorne hin) alles noch Serie.
Nun bietet Stoffler ja noch den entsprechenden Vorschalldämpfer und -noch wesentlich interessanter- den Fächerkrümmer an.

Ich ziehe es nun in Erwägung, meine Auspuffanlage nach vorne hin zu erweitern und somit zur Komplettanlage auszubauen.
Dabei werfen sich allerdings -auch angesichts des recht deftigen Preises- einige Fragen auf:

1.) Bringt der Fächerkrümmer leistungsmäßg WIRKLICH einen spürbaren Schub? Mir ist klar, daß ich keinen Zuwachs von 15 PS zu erwarten habe, aber dennoch sollte man ja beim Durchzug etwas merken.

2.) Verschlechtern sich die Abgaswerte nach Einbau des Krümmers? Ich möchte weiterhin die AU bestehen. *g*

3.) Wie kompliziert ist der Einbau? Soweit ich weiß, muß ja der KAT zuerst heraus- und dann wieder drangeschweißt werden. Das scheint somit also ein größerer Act zu werden, oder? Gibt es da etwas, was man beim Einbau besonders beachten sollte?

4.) Wird der Sound im Gegensatz zur "Endschalldämpfer-Only"-Anlage noch besser?

So, das war's erst einmal. Genug gefragt. :D Ich danke Euch für Eure Antworten.

Gruß
Cougarius

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2004, 10:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003
Beiträge: 1911
Bilder: 170
Wohnort: München
Baujahr: 1999
Motor: V6
Marc-Eric (bigmek) hat den drin und kann Dir sicher dazu helfen.
Ich denke er meldet sich dann dazu, wenn er hier reinschaut :)

Soweit ich gehört habe, bringt er aber wirklich spürbaren Leistungszuwachs.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 00:47 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
Hey, dieser Beitrag von mir ist nun 14 Jahre alt....was ein Wahnsinn, denn ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen.

Im Forum wird ja über die Risse beim Serienkrümmer des R4 berichtet. Glücklicherweise blüht mir dieses Schicksal nicht, denn ich habe den Stofflerkrümmer verbaut.

Aus heutiger Sicht bin ich unendlich froh, den Kauf getätigt zu haben.

Auf der Seite von Stoffler ist er immernoch zu erstehen.

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 177
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
Cougarius hat geschrieben:
Hey, dieser Beitrag von mir ist nun 14 Jahre alt.....


Dann wird es aber allmählich Zeit, die gemachten Erfahrungen hier kund zu tun !?

:sun:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2018, 09:25 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
Jon Doe hat geschrieben:
Cougarius hat geschrieben:
Hey, dieser Beitrag von mir ist nun 14 Jahre alt.....


Dann wird es aber allmählich Zeit, die gemachten Erfahrungen hier kund zu tun !?

:sun:

.


Hey, Du hast vollkommen recht....ich sollte mal Bericht erstatten. Also, ich muss mich auf den Zeitpunkt beziehen, als der große Tag kam und ich den Cougar zum ersten Mal mit dem Krümmer fahren durfte. Hier hatte ich ja noch den direkten Vergleich zu vorher und konnte am ehesten den Zuwachs an Leistung ausmachen.

Was direkt auffiel, war ein verbessertes Ansprechverhalten zu vorher. Speziell, wenn man aus etwas niedrigeren Drehzahlen heraus aufs Gas ging. Gegenüber vorher war hier direkt ein Quäntchen Mehrleistung auszumachen.

Was den Sound anbelangt, so wurde er gegenüber vorher (Nur Stoffler Endanlage) etwas kerniger.

Auf dem Leistungsprüfstand von Bosch bringt es meiner nun auf dokumentierte 140 PS. Fairerweise muss ich jedoch sagen, dass ich den Cougar nicht vorher habe messen lassen. Wenn also bspw. zuvor durch Serienstreuung nach oben bereits bspw. 134 PS da gewesen sein sollten, so wäre die Ausbeute an PS durch die Anlage eher bescheiden. Ausgehend von der Serienleistung mit 130/131 PS in den Papieren, finde ich 10 Mehr-PS ganz OK.... ;)

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 05:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 177
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
Danke ! .... besser spät als nie ! :bow:

Was hat denn aber nun am meisten gebracht? Krümmer oder "hinten herum" ???

:sun:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 21:06 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
Jon Doe hat geschrieben:
Danke ! .... besser spät als nie ! :bow:

Was hat denn aber nun am meisten gebracht? Krümmer oder "hinten herum" ???

:sun:

.


Hallo. Den Stoffler-Endtopf hatte ich zuerst für eine ganze Weile am Cougar, zusammen mit dem originalen VSD und Fächerkrümmer. Den Sound empfand ich bereits als gut. Mehrleistung bei verbauten Endtöpfen allein war nicht auszumachen.

Beim Einbau des Fächerkrümmers wurde dann noch der VSD von Ford durch den von Stoffler getauscht, womit die Anlage komplett wurde.

Wie gesagt, spürte ich bei den ersten Fahrten die Mehrleistung. Um zu beschreiben, wie sich das anfühlte: Im Sommer bemerkt man manchmal, wenn die Klimaanlage angeschaltet ist, dass etwas Leistung fehlt. Beim Stoffler-Krümmer fühlt es sich genau umgekehrt dazu an, dass eben ein wenig mehr Leistung vorhanden ist.

Von allen Modifikationen, die ich am Cougar vorgenommen habe, war rückblickend die der kompletten Stoffleranlage aus meiner Sicht mit Dir beste. Ich möchte diese Anlage nicht mehr missen am R4.

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 177
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
D A N K E

:sun:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Mein anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2017
Beiträge: 18
Bilder: 4
Wohnort: Nürnberg
Baujahr: 1999
Motor: R4
Hallo,

nachdem ich kürzlich mitbekommen habe, dass die Krümmer beim R4 über kurz oder lang alle (?) Risse entwickeln, bin ich am Überlegen, ob ich den erwähnten Fächerkrümmer kaufen und verbauen soll.
Meine Katze hat zwar "erst" 144.000 Km drauf, aber besser zu früh als zu spät.
Laut Silke ist ja nämlich auch kürzlich die Produktion eingestellt worden und es werden nur noch die Restbestände abverkauft, also dürfte die Gelegenheit zum Umbau in nicht allzu ferner Zukunft verstrichen sein, außer man kriegt die Fächerkrümmer irgendwo gebraucht.

Im Bezug darauf hab ich noch zwei Fragen, die noch nicht beantwortet sind: :bow:

1.) Besteht beim originalen Krümmer die Möglichkeit diesen zu schweißen oder anderweitig zu reparieren? Oder schaut man mit rissigem Krümmer dann in die Röhre und muss mit den Konsequenzen (unruhiger Lauf usw.) leben?! :???:

2.) Wie aufwendig gestaltet sich der Umbau von originalem auf den Stoffler-Krümmer (gerade wegen des KAT Einbau/Ausbau)? Vorausgesetzt, dass man gegenwärtig noch die komplett originale Auspuffanlage hat. D.h. ist überhaupt der Fächerkrümmer mit der originalen Anlage kompatibel? Leider gibt es nämlich keine Produktbeschreibung auf der Internetseite von Stoffler, in der das vielleicht stehen würde.

Sorry für die neugierigen Fragen, ich bin leider in dem Thema noch nicht so schlau, wie ihr :D

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten :up:

_________________
Viele Grüße
Euer Tom


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 13:39 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
tofish66 hat geschrieben:
1.) Besteht beim originalen Krümmer die Möglichkeit diesen zu schweißen oder anderweitig zu reparieren? Oder schaut man mit rissigem Krümmer dann in die Röhre und muss mit den Konsequenzen (unruhiger Lauf usw.) leben?! :???:


Hallo. Du musst wissen, dass am Krümmer extremste Temperaturen entstehen, die ja sogar so hoch sein können, dass sich bei Volllast ein Glühen einstellt und der Krümmer die Farbe von Lava annimmt. Von daher wird das Schweißen nur kurzfristig für Abhilfe sorgen, denn die Stabilität, die das Ursprungsmaterial ab Werk mal hatte, wird nicht mehr erreicht. Karosserieteile kann man schweißen, ggf. auch noch ein Loch am ESD, aber direkt am Krümmer und somit Motorblock - das halte ich leider für sehr unwahrscheinlich.

tofish66 hat geschrieben:
2.) Wie aufwendig gestaltet sich der Umbau von originalem auf den Stoffler-Krümmer (gerade wegen des KAT Einbau/Ausbau)? Vorausgesetzt, dass man gegenwärtig noch die komplett originale Auspuffanlage hat. D.h. ist überhaupt der Fächerkrümmer mit der originalen Anlage kompatibel? Leider gibt es nämlich keine Produktbeschreibung auf der Internetseite von Stoffler, in der das vielleicht stehen würde

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten :up:


Der Fächerkrümmer hat nur eine EG-Betriebserlaubnis, wenn er zusammen mit der kompletten Stoffleranlage verbaut wurde, also zusammen mit VSD und ESD. Der originale Kat wird natürlich weiterverwendet. Der Umbau war seinerzeit recht unkritisch. Es muss lediglich eine neue Dichtung zwischen Motorblock und Krümmer. Die bräuchtest Du aber so oder so, also auch wenn Du einen neuen originalen verbauen würdest.

Ich hoffe, diese Infos helfen schon mal.

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Mai 2017
Beiträge: 18
Bilder: 4
Wohnort: Nürnberg
Baujahr: 1999
Motor: R4
Cougarius hat geschrieben:

Ich hoffe, diese Infos helfen schon mal.


Das tun sie in der Tat, vielen Dank :up:

_________________
Viele Grüße
Euer Tom


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 16:09 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
Das freut mich. :D Mein Tipp: Ja, die Anlage bei Stoffler kostet was. Aber wenn Du Spaß (und vor allem Ruhe wegen dem Krümmer) haben willst, hol Sie Dir. Nach der ersten Fahrt mit Deinem Cougar mit kompletter Anlage plus Fächerkrümmer von Stoffler wirst Du ein derbes Lächeln im Gesicht haben und Dir nicht ein Cent, den Du in den Umbau gesteckt hast, mehr wehtun. Ich wette um einen Kasten Gerstensaft Deiner Wahl darauf und würde Dir nicht empfehlen, dagegen zu wetten :lol:

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 20:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3343
Bilder: 194
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Zitat:
... Der Fächerkrümmer hat nur eine EG-Betriebserlaubnis, wenn er zusammen mit der kompletten Stoffleranlage verbaut wurde, also zusammen mit VSD und ESD. ...

Also ltr. Fa. Stoffler hat der Fächerkrümmer ein Teilegutachten und keine EG-Genehmigung. Das auch völlig unabhängig von der Stoffler-AGA (die wiederum eine EG-Genehmigung hat). Den Fächerkrümmer kann man somit durchaus einzeln mit z.B. der Serien-AGA verbauen.

Hab im Dezember erst ein ausführliches Telefonat mit Stoffler gehabt, wegen dem Tuning-katalog auf meiner neuen Website.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 00:17 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2004
Beiträge: 264
Bilder: 0
Wohnort: Grünstadt
Baujahr: 2000
Motor: R4
Hallo Silke. Danke für diese ergänzenden Informationen. Auf alle Fälle gehört das Problem mit Rissen im Krümmer nach Installation des Stofflers der Vergangenheit an.

Wie schade, dass mit Stofflers Einstellung der Produktion von Cougarteilen ein weiteres Urgestein geht.

_________________
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de