Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 12:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Mi 1. Okt 2014, 13:00 
Heute morgen habe ich mich gefreut, wie so nen Schneekönig! :D Und zwar, weil es geregnet hat. :o
Da konnte ich nämlich gut die Versiegelung unter realen Bedingungen testen. Ich bin echt begeistert davon! :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=TYd45F5 ... jW-vfMXtUQ

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 22:58 
Es hat sich mal wieder einiges getan.
Meine Katze hat nun den NoL-Grill. Ich habe mir auch Embleme gebastelt, die farblich zum Rest des Wagens passen! :)

Bild

Bild

Auch "untenrum" hat sich bereits einiges getan! :yes:

Als erstes wurde der Rost, so gut es geht abgeschliffen. Anschließend wurde der Rost mit Rostumwandler behandelt. Die grauen Stellen hat der Umwandler bereits umgewandelt. Versiegelt wird alles dann mit POR15, dann sollte erstmal ein paar Jahre Ruhe sein! 8)

Bild

Bild

Bild

Morgen geht's dann mit dem abschleifen an der Vorderachse weiter! :]

Den weiteren Fortschritt seht ihr dann natürlich hier! :yes:

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 19:03 
Mal wieder was neues:
Soweit vorbehandelt (also abgeschliffen und Rostumwandler) ist nun alles. Das Versiegeln muss noch ein paar Tage warten, da mein Lack noch nicht bei mir eingetroffen ist. Deswegen gibt es jetzt darüber auch kein Update, denn jeder kann sich vorstellen, wie abgeschliffenes Metall aussieht. :P

Dafür gibt's was anderes. Ich habe meine Bremssättel in Neongrün lackiert, damit sie zum Rest des Wagens passen. :)

Bild

Bild

Widmen wir uns nochmal der Front: Den NoL-Grill und die selbst gemachten Embleme habe ich bereits vorgestellt. Nun ist der Mittelsteg in der Frontschürze schwarz. Gefällt mir ganz gut und von weiter weg sieht es so aus, als wäre das "Loch" von Nebler zu Nebler durchgehend.

Bild

Für die Scheinwerfer habe ich mir auch noch etwas einfallen lassen. Dazu dann die nächsten Tage mehr! :D

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 298
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hi,
sag mal lackierst du die Achsteile oder was machst du.
Was hälst du von Owantrol oder ähnlichen Sprühoelen oder was es da so gibt.
Ein ehemaliger Arbeitskollege Behandelt Ford Mustangs mit einem Wachsartigem Unterboden und Hohlraumschutz. Denke da an Hinterachsträger. Im eingebauten Zustand wäre ja die "Krichoelversiegelung" dabei nicht schlecht.

Vielleicht hast du ja einen Tip, der uns ja alle interessiert.
Gruß Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 00:16 
Die Achsteile werden mit POR 15 lackiert. Die Hohlräume bekommen noch eine eigene Kur.

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 298
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Ah ja , kenn ich jetzt noch nicht, aber denke Dr. Google hilft mir weiter.
Danke für nächtliche Antwort

:lol:

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 22:47 
Heute ist das Zeug angekommen. Mal ein kurzes Vorschaubild. Bilder vom Fortschritt gibt's morgen!

Bild


Als kurzes Resümee bleibt nur zu sagen: Wenn das Zeug auf Metall genauso gut hält, wie auf der Haut, hat der Cougar nie wieder Rost zu befürchten... :roll: Das ist echt ein Teufelszeug! :twisted: Kriegste mit NICHTS runter. :down: Soll sich aber automatisch von der Haut ablösen, wenn die Hautschuppen sich lösen, was sie ja normal alle 3-4 Tage machen.

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 22:49 
Offline

Registriert: 23. Jul 2013
Beiträge: 93
Baujahr: 1999
Motor: V6
Das mit dem Nichts bezweifel ich mal :cry:

Schon Aceton probiert ?

Gruß Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2014, 22:52 
Jap ;)
Der Hersteller sagt auch selber, dass es nichts gibt, was das Zeug von der Haut entfernt, wenn es einmal getrocknet ist. Man muss abwarten, bis sich die Haut schuppt und dann ist auch der Lack weg...

Hätte ich das mal vorher alles durchgelesen... :roll: :D

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2014, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 298
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Haste Recht-geht nur mit Messer ab--oder Zeit.

Hersteller gibt auch an, dass der Lack keine Feuchtigkeit durchläßt. Bei Nässe soll sich die Festigkeit sogar noch erhöhen.

Helfen nur Handschuhe. :D

Gruß Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 15:35 
So, es gibt mal wieder nen Update:
Wie ein paar Posts weiter oben erwähnt, habe ich mir für die Scheinwerfer etwas einfallen lassen. Ich habe die grauen "Dreiecke" in denen ein Reflektor sitzt orange foliert, damit sie zumindest ein wenig nach US-Scheinwerfern aussehen, denn da sind die Dreiecke ja bekanntlich mit Seitenmarkierungsleuchten besetzt und orange. Finde ich so deutlich besser als vorher.

Bild

Bild

Bild

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 15:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003
Beiträge: 1911
Bilder: 170
Wohnort: München
Baujahr: 1999
Motor: V6
Kannst Du davon mal ein Detailfoto machen?
Ist die Folierung in den Scheinwerfern?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 16:53 
Kriegst Du! ;) Nein, ist von aussen foliert.

Bild

mfg chris


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 13:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003
Beiträge: 1911
Bilder: 170
Wohnort: München
Baujahr: 1999
Motor: V6
Danke. Schaut ja interessant aus.
Hält die Folie ordentlich auf den Scheinwerfern?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Cougar V6
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 18:51 
Bis jetzt hält's wunderbar! :) Auch auf 2K-Klarlack! :yes:

mfg chris


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de