Aktuelle Zeit: Di 19. Sep 2017, 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2005, 15:58 
Aber ganz so einfach ist es doch nicht. Da du in deinem Schlüssel einen Transponter von der Wegfahrsperre hast, must du den neuen Schlüsel (bzw. Transponter ) im Schlüsselspeicher deines Cougars eintragen. Dies setzt dann allerdings ein wenig mehr wissen vorraus. Oder nen bekannten in ner Fordwerkstatt :roll: :roll: :roll:

Das was in der Anleitung beschrieben wird ist der Vorgang zum austausch eines "rolling codes" mit dem sich sender und funkeinheit gegenseitig verifizieren... Im klartext: Aufschließen geht, aber losfahren wirst du nicht können....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2005, 17:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003
Beiträge: 1901
Bilder: 195
Wohnort: München
Baujahr: 1999
Motor: V6
Doch, es ist so einfach....

Man muß lediglich den Schlüssel anlernen, damit die Wegfahrsperre den neuen Schlüssel erkennt. Und dazu braucht man keinen Bekannten bei Ford sondern nur diese Anleitung hier ;)

http://www.cougarv6.de/html/wegfahrsperre.html


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2005, 18:19 
Ich kann gerne mal meine Rechnung hier online stellen... Aber OK. Dann frag ich mich nur was der ne halbe stunden lang mit meinem Baby gemacht hat, und warum der mir ausdrücklich nach dem ich mich auf deine Anleitung berufen hab erklärt das es nicht anders geht... :o :o :o

Eventuell möglich das er noch bissl was dazuverdienen wollte *g*... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2005, 18:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003
Beiträge: 1901
Bilder: 195
Wohnort: München
Baujahr: 1999
Motor: V6
Rico hat geschrieben:
Ich kann gerne mal meine Rechnung hier online stellen... Aber OK. Dann frag ich mich nur was der ne halbe stunden lang mit meinem Baby gemacht hat, und warum der mir ausdrücklich nach dem ich mich auf deine Anleitung berufen hab erklärt das es nicht anders geht... :o :o :o

Eventuell möglich das er noch bissl was dazuverdienen wollte *g*... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:


Würd ich Deinem Ford-Händler mal glatt unterstellen.
Ich habs nämlich auch schon mal selber programmiert und das hat maximal 3 Minuten gedauert.....


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2005, 12:00 
Das mit dem "Nachrüsten" der Funkfernbedienung kann ich bestätigen.
Nur mein Fordhändler hat ca.2 MIn für anlernen gebraucht, und nichts dafür berechnet. Insgesamt hats ca. 60€ gekostet.
Noch was anderes.
Beim NAchrüsten der Nebenscheinwerfer ist zu beachten.
Kabel liegen alle drin. Benötigt werden die Nebelschein. und ein anderer Lichtschalter der die Nebelscheinwerfer funktion hat, der kostet alllerdings ein paar Euro, so ca.35 €. Dann leuchtet sogar die Kontrolllampe.
Die Nebelscheinwerfer ansich sind total schei... bringen so gut wie nix bei Nebel oder. Sicht nur Optische schöner aus.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2010, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
So, also bei jedem Cougar gibt es den EFunkempfänger, nur den Sender braucht man noch. Also die FB.
Und wieviel kostet das nun? Mal steht was von 60 und mal von 100€.
Muss ich jetzt nur die Fernbedienung kaufen und das war's oder wie oder was?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2010, 01:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3224
Bilder: 173
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Der Empfänger der Funk-FB ist in jedem Cougar bereits verbaut - egal ob die FB damals mitbestellt wurde oder nicht. Das was noch benötigt wird, ist der Sender.

Den Sender (=Schlüsseloberteil) bekommst man recht günstig bei Ebay. Hier nur drauf achten, dass man einen Sender mit Glaskolben als Wegfahrsperrentransponder bekommt. Es gibt auch welche mit Chip, aber die sind gar nicht oder nur unter erschwerten Umbauten brauchbar für den Cougar. Den Sender gibt´es häufig schon ab 10 €.

So schaut der Sender aus
Bild

Man könnte den Sender auch allein, ohne Schlüsselbart, verwenden. Komfortabler ist es allerdings, wenn man sich bei Ford noch einen passenden Schlüsselbart besorgt, diesen dort passend auf das Auto schleifen lässt und aufsteckt.

Wenn alles komplett ist, erstmal die Fernbedienung anlernen und als zweiten Schritt die Wegfahrsperre anlernen. Fertig ...

Hier mal ne kleine Aufstellung der Ca-Kosten:
- Schlüsselrohling inkl. Einschleifen bei Ford ~ 35 EUR
- Handsender (Schüsseloberteil) bei Ebay, ab 10 EUR
- Anlernen (WFS und Funk): 0 EUR (kann man selber machen)

_________________
Gruß Silke

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2010, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
Kann man irgendwie erkennen das der Sender nen Glaskolben und keinen Chip hat?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Mi 2. Jun 2010, 13:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3224
Bilder: 173
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Normalerweise steht es in den Beschreibungen immer dabei, aber hier Bilder beider Exemplare

1. Mit Glaskolben und Gumminippel an der Unterseite, wo der Glaskolben drinnen steckt.

2. Mit Chip und ohne Gumminippel


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß Silke

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Do 15. Jul 2010, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
So FB liegt vor mir. Wie bring ich ihr bei mein Auto auf zu machen wenn ich gleich raus gehe?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Do 15. Jul 2010, 22:15 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
Hast du den zweiten Beitrag im Thema (von tst89) gelesen ?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
Jaein, aber wie läuft das wenn noch nen anderer Schlüssel an FB ist. Darum will ich mich nächste Woche kümmern, aber funken sollte doch trotzdem schon funktionieren oder?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 08:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3224
Bilder: 173
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Zitat:
... aber wie läuft das wenn noch nen anderer Schlüssel an FB ist ...


:???:

Für die Wegfahrsperre können bis zu 8 Schlüssel angelernt werden. Für die Fernbedienung bis zu 4 Stück an ein und dem selben Wagen.

_________________
Gruß Silke

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
So hab mir den text nochmal durchgelsen. Jetzt hab ich's verstanden. Sorry für das Gewusel ^^


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrüstung Funkfernbedienung
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2010
Beiträge: 139
Bilder: 0
Wohnort: Kassel
Baujahr: 0
Motor: R4
kann ma irgendwas falsch machen?
Die leuchte leuchtet rot, also bin ich im programming mode. dann drück ich ne taste auf der fb un nix tut sich.
batterie hab ich au ne neue drin.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de