Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 08:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2015, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 297
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hallo,
da meine Handbremse hinten links nicht mehr zieht, will ich beide Seile erneuern.
Habe bei Autoteile.24 z. B. einen Satz gefunden. Da liegen beide hinteren Seile so bei 30 €.

Da sind zwei Längen angegeben. Ist richtig das rechts und links unterschiedlich lang sind?

Gruß Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2015, 20:04 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
Teert und federt mich, wenn es falsch ist.

Handbremsseil hinten Ford Cougar 1998-2000

Artikel-Nr.: 1050100 / 94BB2A809BK

Zitat:
Original Ford-Ersatzteil
1 Handbremsseil hinten - ist 2 x im Fahrzeug verbaut
gebaut von 15. August 1998 bis 15. Dezember 2000
Passend für folgende Motoren:
2.0 Ltr. 16 V Benzinmotor mit 96 kW / 130 PS
2.5 Ltr. V6 Benzinmotor mit 125 kW / 170 PS
2.5 Ltr. V6 Benzinmotor mit 151 kW / 205 PS


Handbremsseil vorne für den Ford Cougar 1998-2000

Artikel-Nr.: 7264793 / 93BB2A603AF

Zitat:
Original Ford-Ersatzteil
Handbremsseil vorne
gebaut von August 1998 bis Dezember 2000
Passend für folgende Motoren:
2.0 Ltr. 16 V Benzinmotor mit 96 kW / 130 PS
2.5 Ltr. V6 Benzinmotor mit 125 kW / 170 PS


Clip Handbremsseil hinten Ford Cougar 1998-2000

Artikel-Nr.: 6703047 / W700254S300 - CLIP

Zitat:
1 Befestigungsclip für das Handbremsseil hinten - ist 2 x im Fahrzeug verbaut
gebaut von 15. August 1998 bis 15. Dezember 2000
Passend für folgende Motoren:
2.0 Ltr. 16 V Benzinmotor mit 96 kW / 130 PS
2.5 Ltr. V6 Benzinmotor mit 125 kW / 170 PS
2.5 Ltr. V6 Benzinmotor mit 151 kW / 205 PS


Zuletzt geändert von Achim am Di 12. Mai 2015, 20:13, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Di 12. Mai 2015, 20:08 
Offline

Registriert: 1. Okt 2010
Beiträge: 100
Wohnort: NRW Ruhrpott
Baujahr: 1999
Motor: R4
Also ich hab nur eine Länge 2x verbaut:
http://www.ebay.de/itm/TOP-PREIS-original-ATE-Seilzug-Feststellbremse-24-3727-0644-2-1-/151673731177?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Model%3ACougar&hash=item2350757869
ATE (gute Quali!) gibts wohl auch nur in dieser Länge: 1,4 ... m
und die ATEs funzen bei mir super - selbst am Steilhang beim 4. Klick steht die Karre wie angenagelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 297
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hallo und danke für eure Antworten.

War nur verunsichert, weil ich eben auf zwei verschiedene Längen gestoßen bin.

Hoffe der link funktioniert.


http://www.ebay.de/itm/like/13065306347 ... 106&chn=ps

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 22:13 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
Die Bremsseile sind sage und schreibe 1,70€ billiger > http://www.ebay.de/itm/FORD-MONDEO-1-2- ... 0898944988

Hab aber keine Ahnung ob die wirklich passen ;-)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 297
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hi Achim,

geht nicht unbedingt um billiger. Nur sollten sie eben passen. Denn wenn ich auf einer Seite ein zu langes einbaue wird das wahrscheinlich nicht ziehen.
Dann wird ich lieber zu Ford gehen--die wollen ja auch leben.

Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 22:33 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
Muss ja nicht unbedingt das überteuerte kram von Ford sein.
Ging mir darum nicht das billigste zu kaufen das finden ist.
Hatte unlängst auch den Fehler gemacht, hab Zündkabel "passend für Ford Focus" gekauft.
Leider sind sie 3-4cm zu länger als Serie und damit ist eine druck- oder spannungsfreies verlegen ausgeschlossen.
Mal sehn wie lange die halten. Nur gut dass man Zündkabel in 5 Min. wechselt.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 23:38 
Offline

Registriert: 1. Okt 2010
Beiträge: 100
Wohnort: NRW Ruhrpott
Baujahr: 1999
Motor: R4
jo, nimmsu Markenware, hassu solche Probleme nicht.


Nimmst Du Zündkabel von Bosch - sind auch nicht die Teuersten - passt das super.

Nimmst Du für die Bremse ATE (Scheiben, Klötze, Züge etc) passt das auch super.

Nimmst Du Gummilager (Motor, Fahrwerk) von Febi Bilstein gibts auch keine Probleme.

Wozu also mit 'NoName' zum halben Preis rumprobieren? Alles Risiko ohne Nährwert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 09:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3327
Bilder: 194
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Die obigen Links von Achim sind Ford-Originalteile - sowohl bei GP als auch Ford Kimmerle. Nur sind beide halt meistens doch spürbar günstiger, als die Ford-Vertragswerkstatt um die Ecke.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 15:52 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
nursoeincougarfahrer hat geschrieben:
..

Wozu also mit 'NoName' zum halben Preis rumprobieren? Alles Risiko ohne Nährwert!


Ebenst - wenn man weiß (bzw. glaubwürdig mitgeteilt bekommt) dass was passt,

sollte man sich wegen ein paar Eurönchen kein Risiko eingehen. ;-)

In dem Sinne ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 297
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hallo,
alles richtig was wir meinen.

Aber was ist nun mit den verschiedenen Längen links und rechts. :stars:
Auch die guten von ATE haben verschiedene Längen.

Ist denn der Verlegeweg links oder rechts länger oder wie.
Ist das schon mal jemandem aufgefallen.

Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 11:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3327
Bilder: 194
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Also nochmal, obwohl es aus den obigen Links und Achims Beitrag eigentlich eindeutig hervorgeht:

Es sind 3 Handbremsseile verbaut. 1 vorderes und 2 hintere.
Die zwei Hinteren re/li sind jeweils identisch; gleiche Teilenummer, gleiche Länge und Hinweis "2 x im Fahrzeug verbaut".
Das eine Vordere hat eine andere Länge als die beiden Hinteren und ist nur einmal im Fahrzeug verbaut.

Stells dir wie ein Y vor ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 15:01 
Offline
Euro NECO
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2004
Beiträge: 543
Bilder: 5
Baujahr: 1999
Motor: R4
Kann es sein dass was nicht ganz richtig interpretiert wurde ?

Wie nursoeincougarfahrer bereits schrieb, wird auch bei Autoteile24.de nur auf ein Bremsseil mit der Länge-A (1462mm) verwiesen.
Mit der zweiten Angabe Länge-B (1212mm) ist die "Nettolänge" des Zuges gemeint.

Siehe Zeichnung.

https://www.autoteile24.de/image.html?/ ... 580644.jpg

Zu verschiedenen Längen links und rechts, finde ich keinen Hinweis.
Ich finde nur Angaben zu "Länge 1" und "Länge 2".

Im Übrigen steht auch bei Autoteile24.de ....
Zitat:
Seilzug, Feststellbremse
Art.-Nr. 24.3727-0644.2
ab Baujahr: 09/1998
bis Baujahr: 12/2000
Einbauseite: hinten
benötigte Stückzahl: 2
Länge: 1462 mm


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Handbremsseil
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2015, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Aug 2013
Beiträge: 297
Bilder: 10
Wohnort: Paderborn
Baujahr: 1999
Motor: V6
Danke Achim,

gut erklärt von Dir.
Nettolänge 1200 undsoviel und Brutto 1400 und soviel.(Genau weiß ich grad nicht)

Das sind die zwei Längen die mich stutzig machten. Hatte eben nur Länge 1 und Länge 2 gelesen und daher auf Seil 1 und Seil 2 umgedacht.

Nun ist alles klar.

Gruß Rainer

_________________
"The Spirit of Cougar"

V 6 -- Mit sechs macht das Leben mehr Spaß!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de