Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 139
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
Mein Malheur will und will nicht aufhören ...

Nun benötige für die seit mehr als 6 Wochen dauernde Reparatur die "Ankerbleche!" für die Hinterräder

Bei Ebay finde ich nur so was hier:

das nützt mir nix ...

Wo bekomm ich die her ... von FORD jedenfalls nicht ... diese PENNER !!!

:wall:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Meine anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 22:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mai 2004
Beiträge: 3267
Bilder: 194
Wohnort: Nähe Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: V6
Was bezeichnest du denn als Ankerbleche? Ich kann mir da leider gar nichts drunter vorstellen. Hast du vllt ein Bild vom gemeinten Teil?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Aug 2016
Beiträge: 17
Bilder: 2
Baujahr: 1999
Motor: V6
Hallo zusammen,


ich glaube, er meint die Spritzbleche Pos. 3 (FINIS 1076648)
Ich glaube, Ford Nr. 98BG2K317AA

Sind neu nicht mehr erhältlich. Evtl. vom Teileverwerter.

Werden aber teilweise noch angeboten, zB hier

https://www.der-ersatzteile-profi.de/ar ... h-a2642741

Gruß

Ralf


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Di 16. Mai 2017, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 139
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
RaSomei hat geschrieben:
..

ich glaube, er meint die Spritzbleche ...



Exakt !!! ... und Danke für den Link !!!

Vielleicht schaff ich es ja, mit meinem Blauen doch noch nach Borken zu kommen ?!?!?

:roll:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Meine anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Aug 2016
Beiträge: 17
Bilder: 2
Baujahr: 1999
Motor: V6
Und, konntest Du mittlerweile die Teile erwerben?

_________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." (Walter Röhrl)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 139
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
.. leider nicht

:sad:

RaSomei hat geschrieben:
...Werden aber teilweise noch angeboten, zB hier

https://www.der-ersatzteile-profi.de/ar ... h-a2642741
...


"Lieferzeit: z.Zt. nicht lieferbar"

:sad:

.

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Meine anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 10:05 
Offline

Registriert: 14. Jun 2010
Beiträge: 128
Baujahr: 1999
Motor: V6
Vor einem Jahr hatte ich mir die Mühe gemacht und die Verfügbarkeit aller Teile der Hinterachse abgeprüft. Teils gibt es Alternativen, teils aber auch nicht.

http://www.euro-neco.org/viewtopic.php?f=29&t=2731

Bei den Ankerblechen wirst Du nicht umhinkommen, Gebrauchtteile aufzuarbeiten. Vielleicht gehe ich irgendwann mal einen Nachbau an. Sollte ja machbar sein mit einem Muster. Zur Zeit habe ich jedoch nicht wirklich Bedarf.

Gruss

wabble

_________________
Die Suche nach einem HA-Träger war erfolgreich .... habe einen Restposten neuer Achsträger aufgetrieben und noch welche übrig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 23:40 
Offline

Registriert: 1. Okt 2010
Beiträge: 88
Wohnort: NRW Ruhrpott
Baujahr: 1999
Motor: R4
Hier die üblichen Verdächtigen, die noch was haben könnten.
Wird zwar angeboten, aber einige ordern bei Bestellung bei Ford ... und da es da meist nix mehr gibt, können sie dann auch nicht mehr liefern. Muss man halt ausprobieren.

https://www.originparts.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=1076648
https://www.online-teile.com/ford-ersatzteile/1076648_Spritzblech.html
https://www.partacus.de/ersatzteile/suche/?sparepart-partno=1076648
http://www.teile-profis.de/page_1_3.php#oeformo
https://www.amb-trade.de/lang-en/part/1133293/1-ford

http://www.cougar-parts.net/

Im Übrigen scheinen die Spritzbleche (engl. brake back plate) zu den sehr schwer erhältlichen Cougar-Teilen zu gehören. Unter den Teile-Nummern gibts auf Ebay weder in England noch Amiland irgendetwas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 139
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
wabble hat geschrieben:
... Vielleicht gehe ich irgendwann mal einen Nachbau an. ...


Im Zeitalter der 3D-Drucker kann das nicht soooo schwer werden !?

Da das eigentlich nur "Spritzbleche" sind, müssen die doch nicht zwingendermaßen aus rostfreudigem Metall sein - oder ???

Und bei allen Cougars, die im Alltagseinsatz sind und nicht jeden Herbst auf den Winter "vorbereitet" werden,
sollten die Bleche mittlerweile so schlimm aussehen, wie die meinen ...

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Meine anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mär 2016
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet
Baujahr: 1998
Motor: V6
Vllt passen solche Bleche von anderen Modellen/Herstellern? Meine sowas mal irgendwo gelesen zu haben, aber ich weiss leider nicht mehr obs für den Cougar war. Foto und Maße wären insofern nicht schlecht (von so einem Blech btw).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 05:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2012
Beiträge: 266
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Baujahr: 1998
Motor: V6
Wieso macht Ihr euch alle eigentlich so einen Stress?

Die Teile sind keinen Millimeter dick und gammeln im Bereich der Radnabe zügig wieder durch, NEU sind die Teile außerdem unbezahlbar!

Alternative...

http://www.ebay.de/itm/172315323492?_tr ... EBIDX%3AIT

In diversen Stärken und Durchmessern, sowie Edelstahl oder Aluminium verfügbar.
Universelle Rondebleche die Easy anzupassen sind, sowohl auf Biegung als auch Bohrung bezogen und das Beste, sie gammeln nicht! :sun:

_________________
Dein Ansprechpartner für Cougar-Ersatzteile :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017
Beiträge: 139
Wohnort: Hamburg
Baujahr: 1999
Motor: R4
dailer91 hat geschrieben:
......Universelle Rondebleche die Easy anzupassen sind, ...


.... für Jemanden, der Werkstatt, Werkzeug und Ahnung hat - ich verdiene meine Brötchen im IT-Bereich - ich bin da raus :D

:sun:

.

_________________
Ich fahre ... also bin ich !?
-------------------------------------------
Mein Cougar bei Youtube...

Meine anderes Spielzeug:
Yamaha Royal Star - Tour Classic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ankerbleche
BeitragVerfasst: So 11. Jun 2017, 13:31 
Offline

Registriert: 1. Okt 2010
Beiträge: 88
Wohnort: NRW Ruhrpott
Baujahr: 1999
Motor: R4
Ich hab da mal was vorbereitet: http://www.euro-neco.org/viewtopic.php?f=24&t=2890


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de