R4 Abgsakrümmerkrankheit?

Cougarspezifisches, was nicht in eine andere Kategorie passt
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 293
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1998
Motor: R4
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#1 Beitrag von dailer91 » So 17. Apr 2016, 20:19

Guten Abend Zusammen,

demletzt habe ich den Abgaskrümmer des Motors, den ich richte, entsorgt da der einen Riss hatte. Dachte dann, mein anderer Motor in Reserve, hat sicher einen der noch in Ordnung ist...

Fehlanzeige! Dieser hat genau an der gleichen Stelle einen Riss, ein wiederrum anderer Motor hat ihn ebenfalls an der gleichen Stelle und zusätzlich noch einen daneben...

Jetzt meine Frage, ist das Standart beim R4? Sind die einfach nur unter zu großer Spannung?

Ich habe noch keinen V6 Block gehabt, wo ich einen Riss in den Krümmern festgesellt habe, nur der R4!


Gruß

Chris
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#2 Beitrag von RedCougar » Mo 18. Apr 2016, 07:25

Das der Krümmer am R4 / 2.0 Haarrisse hat kommt / kam sehr häufig vor. Deswegen ist dieser Umstand auch von Anfang an Bestandteil der Liste zur Kaufberatung auf meiner Webseite.
Bild

nursoeincougarfahrer

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#3 Beitrag von nursoeincougarfahrer » Mi 27. Apr 2016, 22:13

Hallo,

wo ist dieser "Standard-Riss" ?

Und wie wirken sich Risse im Krümmer auf den Motorlauf aus?

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#4 Beitrag von RedCougar » Do 28. Apr 2016, 08:40

Es gibt keinen 'Standard-Riss'. Der Krümmer bildet erst irgendwo Haarrisse, wo dann oft im Laufe der Zeit der eine oder andere deutliche Riss entsteht. Die Folge ist Nebenluft und unruhiger Lauf. Je nachdem wie ausgeprägt der Riss ist, gelangen in den Innenraum auch mehr oder weniger Abgase.
Bild

nursoeincougarfahrer

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#5 Beitrag von nursoeincougarfahrer » Do 28. Apr 2016, 18:50

Aber dailer91 schrieb, dass bei ihm der Riss bei 3 versch. Krümmern immer an der gleichen Stelle ist. Das kann doch kein Zufall sein.
Bei der R4-Zündspule sind die (ersten) Risse auch immer an der gleichen Stelle. Muss ich wissen, weil ich 5 Gebrauchte hatte bevor ich 'ne Neue geholt hab.

Zum Ruckeln: Ich hab ein Ruckeln beim Hochdrehen NUR bei warmem Motor, naja im Standgas auch ein wenig. Bei kaltem Motor kein Ruckeln. Die Lambda ist derzeit ausgestöpselt und wird am WE getauscht. Ohne Lambda übrigens viiiel besserer Durchzug in unteren und mittleren Drehzahlen. In oberen Drehzahlen nicht ganz so toll.
Bitte, bevor jetzt wilde Tipps kommen, wo das sonst noch herkommen könnte - mich interessiert hier nur, ob genau mein Ruckeln vom offenen Krümmer her kommen kann. Der hat jetzt fast 200tkm runter. Ansonsten werde ich hier noch an anderer Stelle fragen und auch angeben, was schon alles unternommen wurde.


Gruß NSECF

Benutzeravatar
Cougarius
Cougar-Spezialist
Beiträge: 264
Registriert: Di 29. Jun 2004, 07:13
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Grünstadt
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#6 Beitrag von Cougarius » Mi 28. Mär 2018, 00:49

Hi. Wenn es mit dem Originalkrümmer Probleme gibt und das Budget es zulässt, denkt über den Kauf der Komplettanlage von Stoffler inkl. Krümmer nach. ;)
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#7 Beitrag von RedCougar » Mi 28. Mär 2018, 10:45

Stoffler stellt den Fächerkrümmer aber nicht mehr weiter her (Aussage von Hr. Stoffler, 12.2017). Es erfolgt nur noch ein Abverkauf des aktuellen Lagerbestands, der nicht sehr hoch ist. Wer also noch einen Fächerkrümmer für seinen R4 haben mag, der sollte schnellstens zugreifen.
Bild

Antworten

R4 Abgsakrümmerkrankheit?

Cougarspezifisches, was nicht in eine andere Kategorie passt
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dailer91
Cougar-Spezialist
Beiträge: 293
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 18:01
Baujahr: 1998
Motor: R4
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#1 Beitrag von dailer91 » So 17. Apr 2016, 20:19

Guten Abend Zusammen,

demletzt habe ich den Abgaskrümmer des Motors, den ich richte, entsorgt da der einen Riss hatte. Dachte dann, mein anderer Motor in Reserve, hat sicher einen der noch in Ordnung ist...

Fehlanzeige! Dieser hat genau an der gleichen Stelle einen Riss, ein wiederrum anderer Motor hat ihn ebenfalls an der gleichen Stelle und zusätzlich noch einen daneben...

Jetzt meine Frage, ist das Standart beim R4? Sind die einfach nur unter zu großer Spannung?

Ich habe noch keinen V6 Block gehabt, wo ich einen Riss in den Krümmern festgesellt habe, nur der R4!


Gruß

Chris
Scheinwerferaufbereitung aus Leidenschaft...

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#2 Beitrag von RedCougar » Mo 18. Apr 2016, 07:25

Das der Krümmer am R4 / 2.0 Haarrisse hat kommt / kam sehr häufig vor. Deswegen ist dieser Umstand auch von Anfang an Bestandteil der Liste zur Kaufberatung auf meiner Webseite.
Bild

nursoeincougarfahrer

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#3 Beitrag von nursoeincougarfahrer » Mi 27. Apr 2016, 22:13

Hallo,

wo ist dieser "Standard-Riss" ?

Und wie wirken sich Risse im Krümmer auf den Motorlauf aus?

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#4 Beitrag von RedCougar » Do 28. Apr 2016, 08:40

Es gibt keinen 'Standard-Riss'. Der Krümmer bildet erst irgendwo Haarrisse, wo dann oft im Laufe der Zeit der eine oder andere deutliche Riss entsteht. Die Folge ist Nebenluft und unruhiger Lauf. Je nachdem wie ausgeprägt der Riss ist, gelangen in den Innenraum auch mehr oder weniger Abgase.
Bild

nursoeincougarfahrer

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#5 Beitrag von nursoeincougarfahrer » Do 28. Apr 2016, 18:50

Aber dailer91 schrieb, dass bei ihm der Riss bei 3 versch. Krümmern immer an der gleichen Stelle ist. Das kann doch kein Zufall sein.
Bei der R4-Zündspule sind die (ersten) Risse auch immer an der gleichen Stelle. Muss ich wissen, weil ich 5 Gebrauchte hatte bevor ich 'ne Neue geholt hab.

Zum Ruckeln: Ich hab ein Ruckeln beim Hochdrehen NUR bei warmem Motor, naja im Standgas auch ein wenig. Bei kaltem Motor kein Ruckeln. Die Lambda ist derzeit ausgestöpselt und wird am WE getauscht. Ohne Lambda übrigens viiiel besserer Durchzug in unteren und mittleren Drehzahlen. In oberen Drehzahlen nicht ganz so toll.
Bitte, bevor jetzt wilde Tipps kommen, wo das sonst noch herkommen könnte - mich interessiert hier nur, ob genau mein Ruckeln vom offenen Krümmer her kommen kann. Der hat jetzt fast 200tkm runter. Ansonsten werde ich hier noch an anderer Stelle fragen und auch angeben, was schon alles unternommen wurde.


Gruß NSECF

Benutzeravatar
Cougarius
Cougar-Spezialist
Beiträge: 264
Registriert: Di 29. Jun 2004, 07:13
Baujahr: 2000
Motor: R4
Wohnort: Grünstadt
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#6 Beitrag von Cougarius » Mi 28. Mär 2018, 00:49

Hi. Wenn es mit dem Originalkrümmer Probleme gibt und das Budget es zulässt, denkt über den Kauf der Komplettanlage von Stoffler inkl. Krümmer nach. ;)
Cougar makez the world go round!
--------------------------
Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung!
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

Benutzeravatar
RedCougar
Administrator
Beiträge: 3395
Registriert: Do 20. Mai 2004, 21:43
Baujahr: 1999
Motor: V6
Wohnort: Nähe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R4 Abgsakrümmerkrankheit?

#7 Beitrag von RedCougar » Mi 28. Mär 2018, 10:45

Stoffler stellt den Fächerkrümmer aber nicht mehr weiter her (Aussage von Hr. Stoffler, 12.2017). Es erfolgt nur noch ein Abverkauf des aktuellen Lagerbestands, der nicht sehr hoch ist. Wer also noch einen Fächerkrümmer für seinen R4 haben mag, der sollte schnellstens zugreifen.
Bild

Antworten